Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

25.10.2019, Stuttgart

Das Hernienzentrum an der Sana Klinik Bethesda Stuttgart wurde wiederholt mit dem Zertifikat „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ ausgezeichnet.

Zertifizierte Kompetenz am Hernienzentrum

Stuttgart, 25.10.2019. „Die Auszeichnung zeigt, dass Patienten bei der Behandlung von Bauchwand- und Zwerchfellbrüchen in unserer Klinik in kompetenten Händen sind“, sagt Dr. Matthias C. Raggi, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralmedizin. „Es zeigt die hohe Qualität in der Versorgung unserer Patienten.“

Weichteilbrüche sind meist angeboren und oft durch schwaches Bindegewebe verursacht. Die Entstehung ist eher schleichend, eine Symptomatik kann aber auch akut einsetzen. Alle Weichteilbrüche können nur durch eine Operation behandelt werden. An der Sana Klinik Bethesda Stuttgart führen Dr. Raggi und sein Team moderne, individuell angepasste minimal-invasive Operationen durch – in der sogenannten Schlüssellochchirurgie. Sie ermöglichen eine gute, zuverlässige Versorgung der Brüche mit geringem Trauma und wenig Schmerzen.

Verliehen wird das Zertifikat „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ von der Arbeitsgemeinschaft Hernie und der deutschen Herniengesellschaft. Grundlage für die Auszeichnung ist eine Auditierung bei der Häufigkeit, Art der Eingriffe und strukturelle Prozesse des Hernienzentrums geprüft und bewertet werden.

Kontakt

Sana Klinik Bethesda Struttgart
Unternehmenskommunikation
Hohenheimer Straße 21, 70184 Stuttgart
Tel.: +49 711 2156-302

Inhalt
 

Pressekontakt

Regina Friedle
Referentin Unternehmenskommunikation

Tel.: 0711 2156-302
regina.friedle@sana.de