Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

06.03.2019, Stuttgart

Am Mittwoch, 13. März 2019, informiert Dr. med. Ingomar Lorenz, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, zum Thema: „Arthrose der großen Gelenke – (Hüfte, Knie, Schulter) – konservative und operative Therapie?“.

Gelenkersatz ja oder nein?

Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Kapelle der Sana Klinik Bethesda Stuttgart, Hohenheimer Straße 21. Der Eintritt ist frei.

Alle großen Gelenke des Menschen von Hüfte über Schulter bis Knie können von Arthrose betroffen sein – oft ist das mit großen Schmerzen für die Patienten verbunden. Dr. Ingomar Lorenz informiert in seinem Vortrag, welche konservative Therapiemöglichkeiten – ohne OP – es gibt, wenn die Arthrose nicht so stark ausgeprägt ist. Wann ist der Punkt erreicht, dass ein künstliches Gelenk nötig ist? Welche Operationsmöglichkeiten gibt es in diesem Fall? Auch auf diese Fragen geht Dr. Ingomar Lorenz in seinem Vortrag ein. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie der Sana Klinik Bethesda Stuttgart ist zertifiziertes Endoprothetikzentrum, d.h. die Ärzte behandeln und operieren auf höchstem Niveau und greifen dabei auf große Erfahrung zurück.

Kontakt

Sana Klinik Bethesda Struttgart
Unternehmenskommunikation
Hohenheimer Straße 21, 70184 Stuttgart
Tel.: +49 711 2156-302

Inhalt
 

Pressekontakt

Regina Friedle
Referentin Unternehmenskommunikation

Tel.: 0711 2156-302
regina.friedle@sana.de