Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

31.01.2018, Stuttgart

Unter dem Titel „Bilder des Lebens im Angesicht des Todes“ zeigt die Sana Klinik Bethesda Stuttgart vom 8. Februar bis 26. April 2018 Bilder von Manfred Benra.

"Bilder des Lebens im Angesicht des Todes" - Kunstausstellung in der Sana Klinik Bethesda Stuttgart

Ein Werk aus der Ausstellung „Bilder des Lebens im Angesicht des Todes“ von Manfred Benra (1962-2017).

Unter dem Titel „Bilder des Lebens im Angesicht des Todes“ zeigt die Sana Klinik Bethesda Stuttgart vom 8. Februar bis 26. April 2018 Bilder von Manfred Benra (1962 – 2017).

Die Bilder des im letzten Jahr verstorbenen Hobbykünstlers Manfred Benra sind im Hospiz Esslingen entstanden. Sie sind damit lebhafte und anschauliche Beispiele dafür, was moderne Hospizarbeit bewirken kann.

Bereits auf der Palliativstation im Klinikum Esslingen hatte Manfred Benra mit Unterstützung der Kunsttherapie wieder mit dem Malen angefangen. Er hatte von dieser Zeit an bis kurz vor seinem Tod im Juli des vergangenen Jahres eine schöpferische Schaffensphase. Seine Landschaftsmotive lassen erahnen, wie entspannt der Künstler in diesen Wochen und Monaten seinem Hobby nachgehen konnte und die Farbigkeit in all seinen Werken zeigt etwas von der Kraft und Lebensfreude aus dieser Zeit im Hospiz. Auch seine technische Begabung und Präzision kommt in vielen Bildern zum Ausdruck. Fast alle Bilder sind auf der Bettkante sitzend am Nachttisch entstanden. Im Herbst 2016 war Benra Patient in der Sana Klinik Bethesda Stuttgart und wurde bis zu seinem Tod von der Krankenhaus-Seelsorge begleitet.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein zur Vernissage am Donnerstag, 1. März 2018 um 17 Uhr in die Sana Klinik Bethesda Stuttgart, Hohenheimer Straße 21, 70184 Stuttgart. Die Vernissage findet im Bereich des Brunnens im 4. OG statt.

Die Ausstellung kann nach der Vernissage in den Aufenthaltsbereichen, 4. bis 6. OG, zu den Besuchszeiten der Klinik (8 bis 20 Uhr) besichtigt werden. In der Sana Klinik Bethesda Stuttgart finden regelmäßig Ausstellungen verschiedener Künstler statt. Kunst im Krankenhaus dient der Genesung der Patienten, sie hat einen positiven Einfluss und wirkt therapeutisch, indem sie eine Atmosphäre schafft, die Geborgenheit, Freude, Lebenskraft und Hoffnung ausstrahlt. Die Ausstellung Die Kunstausstellung wird unterstützt von: Menschen für Bethesda - Förderverein Stuttgart e.V.

Kontakt

Sana Klinik Bethesda Stuttgart gGmbH

Martina Steck
Unternehmenskommunikation
Hohenheimer Straße 21, 70184 Stuttgart

Tel.: +49 711 2156-302
Fax: +49 711 2156-290
E-Mail: martina.steck@sana.de
www.bethesda-stuttgart.de