Medizinischer Schwerpunkt

Sektion Fuß und Sprunggelenk

Der Fuß ist ein Wunderwerk aus 26 Knochen, 33 Gelenken und über 100 Sehnen, Muskeln und Bänder. Unsere Füße heben uns senken sich und sie tragen uns im Laufe unseres Lebens Tausende von Kilometern. Grund genug, sie pfleglich zu behandeln. Aber ein gut funktionierender Fuß findet wenig Beachtung und wird oftmals sträflich vernachlässigt. Erst wenn an unseren Füßen Probleme auftreten, schenken wir Ihnen Aufmerksamkeit. Den Betroffenen wird schmerzhaft bewusst, welchen Belastungen unsere Füße ausgesetzt sind.

Ein Drittel aller Erwachsenen klagt über Fußbeschwerden. Zum einen führen veranlagte Fehlstellungen der Füße im Laufe des Lebens zu Beschwerden. Zum anderen können aber auch äußerlich unauffällige Füße Überlastungen erleiden oder an Gelenkverschleiß erkranken. Bei vielen Diabetikern und auch Rheumapatienten kommt es zu schweren Fußschäden durch die Grunderkrankungen.

In der Spezialsprechstunde "Fuß und Sprunggelenk" sind ein ausführliches Patienten-Arzt-Gespräch und eine gründliche Untersuchung die Basis für eine geeignete Therapie - ob konservativ oder operativ, ob ambulant oder stationär.

Prävention
  • Beratung
  • Moderne Diagnostik
Konservative Behandlung
  • Konservative Behandlung einschließlich der Einleitung orthpädietechnischer und orthopädieschuhtechnischer, podologischer und physiotherapeutischer Maßnahmen
  • Spezielle Infiltrationen und Injektionen an Fuß und Sprunggelenk zur Diagnostik und Therapie
Operative Behandlung
  • Ambulante und stationäre Operationen

  • gelenkerhaltend
  • korrigierend
  • Gelenkersatz
  • Weichteilchirurgie
  • rekonstruktiv