Zu den Inhalten springen
25.04.2017
, Stuttgart
Wenn das Knie zwickt, die Hüfte schmerzt?
Patiententag Endoprothetik am 10. Mai 2017

Am Mittwoch, 10. Mai 2017, lädt das Endoprothetikzentrum Sana Klinik Bethesda Stuttgart zur Patientenveranstaltung zum Thema Gelenkersatz ein. Dr. med. Ingomar Lorenz, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, und weitere Experten informieren rund um Knie-, Schulter-, und Hüftgelenkersatz. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Kapelle der Sana Klinik Bethesda Stuttgart, Hohenheimer Straße 21. Der Eintritt ist frei.

Welche operativen Möglichkeiten gibt es, wenn die Hüfte schmerzt oder das Knie zwickt und ein neues Gelenk eingesetzt werden muss? Welche Möglichkeiten gibt es bei der Arthrose am Schultergelenk: konservativ und operativ? In kurzen Vorträgen gehen Dr. Ingomar Lorenz und sein Team des Endoprothethikzentrums (EPZ) Sana Klinik Bethesda Stuttgart auf diese Punkte ein. Anschließend können die Besucher ihre Fragen direkt an die Experten stellen. Im Laufe des Nachmittags werden immer wieder OP-Führungen angeboten, bei denen sich die Besucher ein Bild vor Ort machen können, wo die Operationen des EPZ durchgeführt werden. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. 

Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie der Sana Klinik Bethesda Stuttgart ist zertifiziertes Endoprothetikzentrum, d.h. die Ärzte behandeln und operieren auf höchstem Niveau und greifen dabei auf große Erfahrung zurück.

 

Kontakt

Sana Klinik Bethesda Stuttgart gGmbH
Unternehmenskommunikation
Regina Friedle
Hohenheimer Straße 21, 70184 Stuttgart

T (07 11) 21 56 - 302
F (07 11) 21 56 - 290
E-Mail: regina.friedle@bethesda-stuttgart.de